Granola

Granola selber machen!

Zutaten:

 

  • 250g Kürbiskerne, Mandeln, Walnüsse und Pekannüsse
  • 100g Kokoschips
  • 5 El gepufftes Quinoa
  • 2 El Chiasamen
  • 1/2 Tl Vanillepulver

 

  • 80g Kokosöl

 

Zubereitung:

 

 

Den Backofen auf 120°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

 

Die Nüsse in eine Tüte oder ein Geschirrtuch packen und mit einem Nudelholz zerkleinern. Danach die Nüsse gemeinsam mit den Kokoschips auf dem Backblech verteilen und das Kokosöl darauf verteilen. Im Anschluss das Backblech in den Ofen schieben. Sobald das Kokosöl flüssig ist, die Nüsse nochmals mischen, sodass alles mit dem Öl in Berührung kommt. Jetzt 10 Minuten bräunen lassen, nochmals mischen und wenden und dann nochmals 10 Minuten bräunen lassen.

 

Das Granola mit Chiasamen, dem gepufften Quinoa und dem Vanillepulver vermischen. und auskühlen lassen.

Luftdicht verschlossen ist es bis zu 2 Wochen haltbar.

1 Kommentare