Käsekuchenbrownie

Ich liebe Schokolade und typisch schwäbisch natürlich auch Käsekuchen. Diese beiden Leidenschaften habe ich nun kombiniert. Das Beste an diesen Leckerbissen, man kann sie ohne schlechtes Gewissen genießen.

Zutaten:


Boden:


80g zuckerfreie Schokolade

2 Eier

100g Butter

15g Erdmandelmehl 

15g Mandelmehl

30g Kokosblütenzucker  (optional)


Belag:


300g Frischkäse 

2 Eier

1 Tl geriebene Zitronenschale

1 Msp. Vanillepulver 

15g Kokosblütenzucker  (optional)


180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Zubereitung:


Zuerst die Schokolade schmelzen und sie dann mit Butter, Mandel- und Erdmandelmehl und evtl der Süße vermengen. Danach die Walnüsse unterheben.


Eine viereckige Form mit Backpapier auskleiden und 3 bis 5cm mit Teig befüllen. 


Die Zutaten für die Käsemasse vermengen und auf den Teig geben.


Für 30 - 40 Minuten, bei 180°C backen.


Brownies abkühlen lassen und dann aus der Form heben. Anschließend in Stücke schneiden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0