Erdmandelwaffeln

Erdmandelwaffeln

Zutaten:


200g Dinkelvollkornmehl 

50g Erdmandelmehl 

1 Tl Weinsteinbackpulver 

1 Tl geriebene Zitronenschale 

2 Eier

4 El flüssiges Kokosöl (plus etwas für das Waffeleisen)

300ml Dinkelmilch 

Bei Bedarf mit 15g Kokosblütenzucker süßen


Zubereitung:


Das Waffeleisen vorheizen.


Die Mehle, das Backpulver und die Zitronenschale mischen. Mit den Eiern und dem Öl mixen. Nach und nach die Milch zugeben. 


Mit einer Schöpfkelle nun portionsweise die Waffeln ausbacken. (Ergibt ca. 5 Waffeln)



Kommentare: 3
  • #3

    Anuschka (Mittwoch, 22 März 2017 12:46)

    Ich vertrage kein Gluten - meinst Du der Dinkel kann durch Buchweizen und etwas Pfeilwurzelstärke (für die Bindung) ersetzt werden?

  • #2

    Karin (Montag, 06 März 2017 09:56)

    Danke für die schnelle Antwort �
    Dann werde ich es wohl auch mal ausprobieren. Habe es schon mal bei dm gesehen, hatte aber keine Verwendung dafür �

  • #1

    Karin (Montag, 06 März 2017 09:47)

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Seitdem ich zuckerfrei esse, habe ich keine Waffeln mehr gemacht...aber das werde ich nun nachholen! Kannst du mir sagen, wozu das Erdmandelmehl gut ist?