Zuckerfrei Woche 8

Zuckerfrei für immer!

Ich bin angekommen! So möchte ich leben! Diese Woche lebe ich so wie die nächsten Wochen des ganzen Jahres. Auf Industriezucker werde ich komplett verzichten. Aber ich werde nicht dogmatisch. Sich etwas gönnen gehört dazu und verhindert Zweifel und Heißhungerattacken. In der letzten Woche hat sich gezeigt, dass eine Portion Obst am Tag für mich perfekt ist. Damit fühle ich mich sehr wohl. Ich möchte einmal in der Woche etwas Besonderes und deshalb wird es bei uns ganz klassisch Sonntags Kaffee und Kuchen geben. Natürlich wird dabei zuckerfrei nicht außen vor gelassen. Backen war schon immer meine Leidenschaft und jetzt möchte ich mit neuen Zutaten experimentieren und die Vielfalt meiner neu gewonnenen Geschmacksnerven auskosten. 

Reflektieren!

Diese Woche möchte ich noch nutzen, um mein Essverhalten im Ganzen zu reflektieren. Ich möchte für mich aufschlüsseln in welchem Verhältnis ich Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett zu mir nehme. Ich möchte schwarz auf weiß sehen welche Fette ich zu mir nehme und ob ich den Zucker durch Fett oder durch Kohlenhydrate ersetze. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Madame Rigoler (Mittwoch, 01 März 2017 08:55)

    Am Wochende -Sonntag das klassische Kaffeegedeck finde ich perfekt. Da freut man sich schon am Freitag drauf.Ich bin gespannt auf Deine Fotos! Sie inspirieren mich...