Schokomuffins (mit veganer Variante)

Schokoladistische Muffins

Zutaten:


50g Buchweizenvollkornmehl 

50g Erdmandelmehl

100g Dinkelvollkornmehl 

20g Kakaopulver

2 Tl Weinsteinbackpulver 


100g Butter (vegan Kokosöl)

6 El Kuh-, Nuss- oder Pflanzenmilch

50g Schokodrops  (ohne Industriezucker)

5 El Ahornsirup 


2 Eier (vegan 1 große Banane)


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden.

Die Mehle, das Kakaopulver und das Weinsteinbackpulver in einer großen Schüssel sieben und vermengen.

In einem kleinen Topf die Butter bei niedriger Temperatur schmerzen. Die Hälfte der Schokodrops in die flüssige Butter geben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss die Milch und das Ahornsirup dazu geben.

Mit einem Handrührgerät die Butterschokomasse und die Mehlmischung mixen, bis ein glatter Teig ensteht. Anschließend die 2 Eier (die zermatschte Banane) hinzugeben. Zuletzt die restlichen Schokodrops unterrühren.

Teig auf die Muffinförmchen verteilen und für 10-15 Minuten bei 180°C in den Ofen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0