3. Woche geschafft

Wochenrückblick

Körperlich

  • Wieder 0,8 kg abgenommen.
  • Keine einzige Heißhungerattacke aber ich habe häufig an Süßes gedacht.
  • Die vorgenommenen 2 Liter Wasser am Tag habe ich eingehalten.
  • Ich war müde und antriebslos.
  • Schlaf ist immer noch ein Problem, ich muss dringend 5 Stunden Schlaf pro Nacht einhalten. Derzeit komme ich auf höchstens 3 Stunden.

Körperlich habe ich mich diese Woche schwach gefühlt. Energielos und sehr müde. Ich denke war eine Kombination aus meiner Ernährung, weniger frischer Luft und sehr wenig Schlaf. 


Seelisch

Letzte Woche sagte ich noch, dass ich bei Stress nicht sofort an Schokolade denke. Das war diese Woche leider nicht so. Das Positive war, ich habe nicht an Milka, Ritter Sport und co. gedacht, sondern an gesündere Alternativen. Süß bleibt aber Süß. Mein Wille blieb standhaft, aber es war schwer. Die Müdigkeit machte es mir besonders schwer. Ich konnte mir hin und wieder mit einer Milch mit Kakao aushelfen, aber die Gelüste trübten meine Stimmung.

 

Ich war eigentlich an dem Punkt des "Zweifels" angekommen. Ehrlich gesagt habe ich mir gewünscht, einfach essen zu können, ohne zuzunehmen und ohne mir Gedanken über die Auswirkungen in meinem Körper zu machen. Unbeschwertes Essen sozusagen.


Organisatorisch

Mein Wochenspeiseplan war gut und machbar. In der vierten Woche möchte ich mir für Abends noch schnellere und einfachere Gerichte überlegen.

 

Ich habe zwei Termine in der Woche für den Sport reserviert.

 

In den nächsten zwei Wochen möchte ich meinen "Vorratsschrank" noch etwas auffüllen. Es ist immer gut etwas schnell zur Hand zu haben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0